Kaspar Sutter

Grossrat Basel-Stadt

Durchbruch: Tagesstrukturen sollen in den Ferien geöffnet werden

| Keine Kommentare

Tagesstruktur Basel Kaspar Sutter

Bild: Erziehungsdepartement Basel-Stadt

Die Stadt Basel hat in den letzten Jahren die Tagesstruktur-Plätze stark ausgebaut. Das Angebot weist aber noch immer eine grosse Betreuungslücke aus, da sämtliche Tagesstrukturen in den Schulferien geschlossen bleiben. Aus diesem Grund habe ich im Namen der SP und mit Grossrätinnen und Grossräten des Grünen Bündnisses, der GLP, der CVP und der FDP eine Motion eingereicht, die ab dem Schuljahr 19/20 drei in den Ferien offene Tagesstrukturen fordert. Diese Motion wurde im September vom Grossen Rat an den Regierungsrat überwiesen.

Regierungsrat ist bereit, die Tagesstrukturen in den Ferien zu öffnen

Heute hat der Regierungsrat kommuniziert, dass er wie von der Motion gefordert, drei Tagesstrukturen in den Ferien ab Schuljahr 19/20 öffnen wird. Dieser Beschluss des Regierungsrates begrüsse ich sehr. Endlich wird den Familien auch in den Ferien ein Angebot unterbreitet, welches auch tageweise belegt werden kann. Der politische Druck hat sich gelohnt, das Angebot wird deutlich verbessert.

Weniger weit geht der Regierungsrat beim weiteren Ausbau. Anstatt jetzt schon zu beschliessen, dass das Angebot ab Schuljahr 21/22 verdoppelt wird, sollen zuerst mit den drei Standorten Erfahrungen gesammelt werden. Leider will der Regierungsrat in der Woche vor den Ostern und am Ende der Sommerferien die Tagesstrukturen nicht öffnen.